Pflanzliche Beruhigungsmittel

von Peter Berger

In der heutigen „Hektomatik-Welt“ leiden immer mehr Menschen unter dem Diktat der Fremdbestimmung und unter ihrem Leben im Hamsterrad. Kein Wunder daher, dass immer mehr Menschen Unruhe, Stress, nervöse Einschlafstörungen oder depressive Verstimmungen hautnah zu spüren bekommen. Da viele Betroffene nicht gleich zum Arzt gehen wollen, bieten sich pflanzliche Beruhigungsmittel an.

Baldrian hat sich bewährt, um die Einschlafzeit zu verkürzen, die nächtlichen Wachzeiten zu verringern sowie die Konzentration zu steigern.

Lavendel, Passionsblume und Melisse werden wegen ihrer angstlösenden Wirkung geschätzt.

Als pflanzliche Antidepressiva werden Johanniskraut, Ginsengwurzel oder die Taigawurzel verwendet, Rosenwurz aufgrund seiner stressreduzierenden  und angstlösenden Wirkung bei Prüfungsangst.

Bei Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen können wir auf den Erfahrungsschatz der afrikanischen Volksmedizin zurückgreifen und Griffonia einnehmen.

Gegen die Kombination von mehreren pflanzlichen Präparaten spricht nichts dagegen, da sie an unterschiedlichen Stellen wirken. Im Gegensatz zu starken Antidepressiva schränken pflanzliche Beruhigungsmittel nicht die Leistungsfähigkeit oder Fahrtüchtigkeit ein, führen zu keiner Abhängigkeit und es gibt kaum oder gar keine Nebenwirkungen.

Achtung: Pflanzliche Präparate sollten nicht mit Antidepressiva kombiniert werden, da es im schlimmsten Fall zu einem lebensbedrohlichem Serotoninsyndrom kommen kann.

 

Literatur:

Meißner Thomas: Pflanzliche Mittel für die Psyche, Ärzte Zeitung App, 12.02.2014, Aufruf: 6.12.2015

ÖAZ 20, 28.9. 2015: Auflösung der Fragen zum Thema „Pflanzliche Sedativa“

Janovsky Astrid, Praxisvortrag: Phytotherapie für Nerven, Seele und Schlaf, 3.11.2015

http://www.corenberg.com/rhodiola-rosea-info/Rosenwurz (Rhodiola rosea) Informationen, Aufruf: 6.12.2015

http://www.naturaform.ch/html/griffonia1.html Griffonia, Aufruf: 6.12. 2015

http://www.ganzimmun.de/seiten/download_file.php?download_id=5002, D, Die Wirkung von 5-HTP aus Griffonia Simplicifolia, Aufruf: 6.12.2015

http://flexikon.doccheck.com/de/Serotoninsyndrom, Aufruf: 6.12.2015

http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=serotoninsyndrom, Aufruf: 6.12.2015

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: