Berger´s Apo-Tipps

Erhöhte Homocystein-Spiegel im Blut

Homocystein ist eine Aminosäure, die zur Herstellung anderer Aminosäuren und somit zum Aufbau von Körpereiweiß benötigt wird.

Sie wird im Körper aus der Aminosäure Methionin gebildet, die wir v.a. durch Fleisch, Wurst oder Milchprodukte zu uns nehmen.

Viele Experten fordern im Rahmen einer Gesundenuntersuchung im Blutbild abzuklären, ob ein erhöhter Homocystein-Spiegel vorliegt.

Dadurch könnten wir im wahrsten Sinne Leben retten und u.a. Venenthrombosen, Arteriosklerose (Gefäßverkalkung), Herzinfarkt oder Schlaganfall rechtzeitig verhindern.

In jedem Fall müssen erhöhte Homocystein-Spiegel im Blut ärztlich abgeklärt werden.

Üblicherweise wird Homocystein im Körper problemlos und rasch wieder abgebaut, wozu Vitamin B6, Vitamin B12 und Folsäure benötigt werden.

Durch entsprechende (vegetarische) Ernährungsgewohnheiten und durch Einnahme von hochkonzentrierten Vitaminpräparaten, die Folsäure, Vitamin B6 und Vitamin B12 enthalten, haben wir es üblicherweise selbst in der Hand, erhöhte Homocystein-Werte zu senken.

 

Literatur:

https://www.gesundheit.gv.at/Portal.Node/ghp/public/content/labor/referenzwerte/homocystein-hcys.html, Aufruf: 22.11.2015

http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef_homocystein.htm, Aufruf: 22.11.2015

http://www.s-hennebach.de/praxis/homocystein.html, Aufruf: 22.11.2015

https://www.gesundheit.gv.at/Portal.Node/ghp/public/content/Vorsorgeuntersuchung_Ablauf_LN.html, Aufruf: 22.11.2015

 

 

 

 

 

Brahmi als Gehirnstärkungsmittel

Die in Europa noch relativ unbekannte Heilpflanze Brahmi (Bacopa monnieri) wird in Asien seit Jahrhunderten geschätzt. Sie wird in der ayurvedischen Medizin wegen ihrer leistungssteigernden Wirkung auf das Denkvermögen verwendet. Zudem soll sie das Kurz- und Langzeitgedächtnis fördern.

Studienergebnisse zeigen Verbesserungen in der Lernbereitschaft, in der Informationsverarbeitung sowie in der Vermindung von Ängsten.

Da Brahmi die Reaktionszeit verkürzt und die Gedächtnisleistung verbessert, ist Brahmi auch Gegenstand intensiver Forschungen hinsichtlich Demenzerkrankungen.

Achtung: Die in Brahmi enthaltenen Alkaloide wirken in hohen Dosen giftig, d.h. Brahmi nur in normalen Dosen, aber bitte nicht exzessiv einnehmen.

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich das Nahrungsergänzungsmittel Brahmi auch hierzulande kaufen.

Literatur:

http://www.kraeuter-buch.de/kraeuter/Brahmi.html, Aufruf: 14.11.2015

Achmüller Arnold, ÖAZ 21, 12.10. 2015

http://www.ayurveda-klinik.de/brahmi.html, Aufruf: 21.11.2015

http://www.heilpflanzenkatalog.net/heilpflanzen/heilpflanzen-der-ayurveda/221-brahmi.html, Aufruf: 21.11.2015

 

Interessiert es dich vielleicht, dass…?

…die Aminosäure L-Lysin zur diätischen Behandlung von Fieberblasen verwendet wird, da es die Vermehrung der Herpesviren verlangsamt. Sein Gegenspieler L-Arginin fördert die Virusvermehrung. Tipp: bei sprießenden Fieberblasen argininreiche Ernährung, wie Schokolade, Haselnüsse, Haferflocken, Sojabohnen, Weizenkeime, Eier, Thunfisch vermeiden.

Frauenmanteltee traditionellerweise bei Frauenleiden eingesetzt wird, insbesondere bei schmerzhafter Monatsblutung.

…die Menschen in Okinawa die höchste Lebenserwartung der Welt hat – mit 4x mehr Hundertjährigen als die westlichen „Zivilisationsmenschen“. Die Wissenschaftler haben die Geheimnisse dieser Langlebigkeitsmenschen untersucht. Das Ergebnis war eindeutig: Nicht die Gene, sondern der einfache und gesunde Lebensstil hält diese Menschen so lange körperlich und geistig fit.

 „Was ich am meisten am Stress fürchte, ist nicht die Tatsache, dass er mich umbringt, sondern dass er mich davon abhält, das Leben zu genießen.“                         

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: